Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.
  • Nachrichten

Zwei Tote bei schweren Verkehrsunfällen in Thüringen

22.02.2022

Bei einem Autounfall im Landkreis Gotha ist am Dienstag ein 76 Jahre alter Mann getötet worden. Der 76-Jährige saß am Steuer eines Pkw, der nach Angaben der Polizei beim Abbiegen auf einer Landstraße nahe Leina mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Seine 75-jährige Beifahrerin kam ebenso wie der Fahrer (68) des entgegenkommenden Wagens schwer verletzt ins Krankenhaus. Zwei 13 und 64 Jahre alte Mitfahrer in diesem Auto kamen mit leichten Verletzungen davon. An den beteiligten Autos entstand Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Im Kyffhäuserkreis kam am Dienstag eine 41-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der Bundesstraße 4 nahe den Bebraer Teichen ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Ein 38 Jahre alter Transporterfahrer sei schwer verletzt worden. Wie der Unfall ablief, war am späten Nachmittag noch unklar, ein Gutachter sei vor Ort, sagte eine Polizeisprecherin.

© dpa-infocom, dpa:220222-99-242197/3

Teilen: