Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
  • Nachrichten

Zwei Senioren bei Feuer in Schlafzimmer leicht verletzt

20.04.2022

Ein 85-Jähriger und seine 88-jährige Ehefrau sind bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Erfurt leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fing das Schlafzimmer des Mannes in dem Gebäude in der Krämpfervorstadt am Dienstagnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer. Die beiden Rentner seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwar konnte der Brand schnell gelöscht werden, doch blieb das Haus laut Polizei wegen der starken Verrußung vorerst unbewohnbar. Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge 60.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

© dpa-infocom, dpa:220420-99-978733/3

Teilen: