Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.
  • Nachrichten

Zeitumstellung bei Frühlingswetter: Weiter Sonnenschein

27.03.2022

Zum Start der Sommerzeit am Sonntag gab es in Thüringen mildes Frühlingswetter. Viele Menschen nutzten es für Spaziergänge und Ausflüge oder einen Aufenthalt im Garten. Im Thüringer Wald spazierten Ausflügler über Schneereste, manche versuchten sich sogar noch einmal am Schneemann-Bau. Nach anfänglicher Bewölkung war am Nachmittag vielerorts die Sonne herausgekommen. Am Samstag waren die Temperaturen in Thüringen teilweise auf 19 Grad Celsius geklettert, nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) beispielsweise in Jena. In der Nacht zum Sonntag waren die Uhren auf die Sommerzeit umgestellt worden.

Auch zum Wochenbeginn können sich die Menschen in Thüringen an Sonnenschein und milden Temperaturen erfreuen. Am Montag seien nochmals Temperaturen bis zu 19 Grad Celsius zu erwarten, hieß es vom DWD am Sonntag. Am Dienstag soll es wegen aufkommender Bewölkung etwas kühler werden, am Mittwoch sei im Thüringer Wald mit etwas Regen zu rechnen. Eine längere Regenperiode sei aber zunächst nicht in Sicht.

© dpa-infocom, dpa:220327-99-691442/2

Teilen: