Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug.Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug.
  • Nachrichten

Wohnblock in Greiz wegen Kellerbrand über Nacht evakuiert

27.03.2022

Wegen eines Brandes ist in der Nacht zum Sonntag ein Wohnblock in Greiz mit rund 190 Bewohnern evakuiert worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers war im Keller des Mehrgeschossers ein Feuer ausgebrochen, das zu starker Rauchentwicklung führte. Die in dem Haus lebenden Menschen verschiedener Nationalitäten hätten das Gebäude unverletzt verlassen und nach einer gründlichen Durchlüftung inzwischen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können.

Der Sachschaden soll sich zwischen 5000 und 10.000 Euro bewegen. Zur Brandursache wird dem Sprecher zufolge in alle Richtungen ermittelt. Zunächst hatten MDR und «Thüringer Allgemeine» (online) berichtet.

© dpa-infocom, dpa:220327-99-691220/2

Teilen: