Wintersportfreunde sind auf einem schneebedecktem Hang im Thüringer Wald unterwegs.Wintersportfreunde sind auf einem schneebedecktem Hang im Thüringer Wald unterwegs.
  • Nachrichten

Wintersportmöglichkeiten im Thüringer Wald schmelzen dahin

19.02.2022

Die warmen Temperaturen der vergangenen Tage haben den Schnee und damit die Wintersportmöglichkeiten im Thüringer Wald zusammenschmelzen lassen. Am Samstag waren noch rund 170 Kilometer Langlaufloipen befahrbar, wie der Regionalverbund Thüringer Wald mitteilte. Anfang der Woche waren es noch über 800 Kilometer gewesen. Auch die Schneedecke verringerte sich von bis zu 90 Zentimeter am Montag auf nunmehr höchstens 65 Zentimeter.

Für Freunde der alpinen Abfahrt waren am Samstag noch acht Liftanlagen geöffnet, fünf weniger als noch zu Wochenbeginn. Auch für Rodelfans gab es zum Samstag deutlich weniger Möglichkeiten für den rasanten Spaß: Nur noch zwölf Rodelhänge waren präpariert und damit weniger als die Hälfte als noch am Montag.

© dpa-infocom, dpa:220219-99-204674/3

Teilen: