Regentropfen sind auf einer Autoscheibe zu sehen.Regentropfen sind auf einer Autoscheibe zu sehen.
  • Nachrichten

Wetterdienst warnt vor Starkregen und Gewitter

26.08.2022

Nach einem recht heiteren Start in den Tag müssen sich die Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf starke Gewitter und Regenschauer einstellen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD/Leipzig) warnte am Freitag vor einem Unwetter. Demnach sollen ab dem Mittag verbreitet Gewitterwolken aufziehen und es soll zu Sturmböen von bis zu 80 km/h kommen. Das entspricht einer Winderstärke von 9. Auch mit Hagel und Starkregen sei in weiten Teilen zu rechnen. Die Temperaturen liegen zwischen 26 und 22 Grad.

In der Nacht zu Samstag bleibt es weiterhin unwetterartig mit viel Regen und Gewitter bei Temperaturen zwischen 18 und 14 Grad. Erst am Samstagabend sollen die Regenschauer allmählich nachlassen. Am Sonntag klart es immer weiter auf und bleibt in weiten Teilen trocken. Es wird insgesamt etwas kühler mit Höchstwerten am Tag zwischen 22 und 25 Grad Celsius.

© dpa-infocom, dpa:220826-99-520012/2

Teilen: