Eine Preisträgerin präsentiert den Goldenen Spatzen.Eine Preisträgerin präsentiert den Goldenen Spatzen.
  • Nachrichten

Wettbewerbsprogramm für «Goldenen Spatzen» steht

19.01.2022

Für das diesjährige Deutsche Kinder-Medien-Festival «Goldener Spatz» sind 183 Produktionen eingereicht worden. In den fünf Wettbewerbskategorien wurden knapp 75 Stunden Filmmaterial gesichtet und ausgewählt, wie die Deutsche Kindermedienstiftung «Goldener Spatz» am Mittwoch in Erfurt mitteilte. Auch dieses Mal habe es wieder eine spannende Mischung von Themen, Macharten sowie Verfilmungen von literarischen Vorlagen und originären Stoffen gegeben.

«Dabei standen weniger globale Themen, sondern mehr persönliche Geschichten über Freundschaft, Erwachsenwerden, erste Liebe sowie der Umgang mit Tod, den eigenen Gefühlen und Gender-Orientierung im Vordergrund», sagte Festivalleiterin Nicola Jones. Das komplette Festivalprogramm soll am 31. März vorgestellt werden.

Die 30. Auflage des Festivals wird vom 29. Mai bis 4. Juni 2022 in Gera und Erfurt ausgetragen. Die begehrten «Goldenen Spatzen» werden von einer Kinderjury vergeben. Filminteressierte Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland bestimmen über die Gewinner und verleihen die begehrten Hauptpreise. Der «Goldene Spatz» ist nach eigenen Angaben das größte Festival für deutschsprachige Kindermedien und richtet sich gleichermaßen an das junge Publikum wie an Fachbesucher.

Links

© dpa-infocom, dpa:220119-99-766464/3

Teilen: