Baukräne stehen auf einer Baustelle in einer Innenstadt.
  • Nachrichten

Weniger Gewerbebauten in Thüringen

18.01.2023

In Thüringen werden weniger Büros, Gewerbeojekte und öffentliche Gebäude gebaut. Von Januar bis November vergangenen Jahres genehmigten die Behörden 815 neue Gebäude und damit 108 weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Die Neubauinvestionen haben demnach 601 Millionen Euro betragen. Das entspreche einem Minus im Vergleich zu 2021 von 309 Millionen Euro. Knapp 90 Prozent der Bauherren seien Unternehmen.

© dpa-infocom, dpa:230118-99-264628/3

Teilen: