Das Logo von Amazon.Das Logo von Amazon.
  • Nachrichten

Weiteres Logistikzentrum für Amazon in Thüringen geplant

21.02.2022

Der Internet-Händler Amazon plant ein weiteres Logistikzentrum in Thüringen. Es liege ein Bauantrag eines Projektentwicklers vor, sagte der Erfurter Wirtschaftsbeigeordnete Steffen Linnert am Montag auf Anfrage. Zuerst hatten die Zeitungen von Funke Medien Thüringen darüber berichtet. Es handele sich um einen Standort im Internationalen Logistikzentrum im Norden der Thüringer Landeshauptstadt an der Autobahn A71, so Linnert. Ganz in der Nähe betreibt Amazon seit einigen Jahren bereits ein Verteilzentrum, von dem aus Pakete an Kunden ausgeliefert werden.

Angaben, wonach in dem neuen Logistikzentrum bis zu 1000 Arbeitsplätze entstehen könnten, konnte Linnert nicht bestätigen. Das Unternehmen machte auf Anfrage keine Angaben. Amazon investiere weiter in Deutschland und suche nach neuen Standorten, um den Kundinnen und Kunden weitere Vorteile bieten zu können, wie zum Beispiel eine schnelle Lieferung, sagte ein Sprecher. In Wirtschaftskreisen in Erfurt hieß es, der erste Spatenstich für das Projekt könnte im Sommer 2022 erfolgen.

Amazon unterhält auch eine Logistikzentrum in Gera - dort soll nach früheren Angaben auf bis zu 2000 Arbeitsplätze ausgebaut werden. Nach eigenen Angaben hat Amazon 130 Millionen Euro in Gera investiert.

© dpa-infocom, dpa:220221-99-228262/3

Teilen: