Ein Schild mit der Aufschrift «Schütz den Wald vor Brandgefahr» hängt in einem Wald an einem Waldweg.Ein Schild mit der Aufschrift «Schütz den Wald vor Brandgefahr» hängt in einem Wald an einem Waldweg.
  • Nachrichten

Waldbrandgefahr in Thüringen nimmt zu

11.08.2022

Die Waldbrandgefahr nimmt derzeit in Thüringen wieder deutlich zu. Die Waldbrandgefahrenstufenkarte der Landesanstalt Thüringenforst zeigte am Donnerstag einen breiten roten Streifen, der sich quer durch die Mitte Thüringens zog und die Gefahrenstufe 4 signalisierte. Das ist die zweithöchste Gefahrenstufe. Im südlichsten Zipfel des Freistaats wurde im Bereich des Forstamts Heldburg sogar die Gefahrenstufe 5 registriert.

Wegen der anhaltenden Trockenheit sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auch für die kommenden Tage einen weiteren Anstieg der Waldbrandgefahr voraus. Laut DWD sind am Freitag keine Niederschläge zu erwarten, erst am Samstag könnte es der Prognose zufolge in Ostthüringen zu leichten Schauern kommen.

Links

© dpa-infocom, dpa:220811-99-349101/3

Teilen: