Verstörender Kettenbrief geht in Schulen umVerstörender Kettenbrief geht in Schulen um
Bild: Adobe Stock
  • Top Thema

Verstörender Kettenbrief geht in Schulen um

Was kann ich als Elternteil tun?

01.11.2022

Ein alter Kettenbrief, der schon 2018 die Runde machte, geht aktuell wieder durch WhatsApp Chats und Gruppen von Schulkindern. Aktuelle Beispiele sind uns aus Weimar und Erfurt bekannt. 

Das Prinzip der weitergeleiteten Kettenbriefe ist, dass die Nachricht an eine bestimmte Anzahl von Leuten weitergeschickt werden muss, sonst passiert dem Nicht-Weitersender etwas Schlimmes. Weil Kinder je nach Altersgruppe diese Nachrichten tatsächlich ernst nehmen und Angst haben, funktioniert diese Masche. 

Das steht im aktuellen Kettenbrief:

Das können Sie als Eltern tun - wir fragen den Epxerten

Was sollen diese Kettenbriefe eigentlich?
00:00
00:29
Was mache ich, wenn mein Kind Angst hat?
00:00
00:30
Wie helfe ich meinem Kind am besten, damit umzugehen?
00:00
00:24

Teilen: