Brot-Teiglinge liegen in einer vor dem Backen nebeneinander.Brot-Teiglinge liegen in einer vor dem Backen nebeneinander.
  • Nachrichten

Verlängerung der Bewerbungsfrist für Arbeitsschutzpreis

06.02.2022

Die Bewerbungsfrist für den Thüringer Arbeitsschutzpreis ist verlängert worden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie könnten sich Unternehmen, Handwerksbetriebe und Einzelpersonen mit ihren Ideen und Lösungen zum Arbeitsschutz noch bis zum 25. April bewerben, teilte das Arbeitsministerium am Sonntag mit. «Ein moderner Arbeitsschutz verlangt nach innovativen Ideen. Das können beispielsweise auch Konzepte zur Lösung der Pandemiebewältigung sein», sagte Ministerin Heike Werner (Linke).
Die Auszeichnung ist mit maximal 10 000 Euro dotiert und nach dem Gothaer Arzt Johannes Bube (1687-1747) benannt, der als Pionier der Arbeitsmedizin gilt. Sie wurde erstmals im Jahr 2000 vergeben und wird seither alle zwei Jahre verliehen.

Links

© dpa-infocom, dpa:220206-99-01645/2

Teilen: