Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
  • Nachrichten

Verkehrsunfall im Landkreis Sömmerda: Zwei Schwerverletzte

15.02.2022

Bei einem Verkehrsunfall sind im Landkreis Sömmerda zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte am Montag der 39 Jahre alte Fahrer eines Transporters auf der Landstraße zwischen Haßleben und Vehra zwei vor ihm fahrende Autos überholen. Als er auf den linken Randstreifen geriet, lenkte er den Angaben nach zu stark gegen und rammte den Wagen eines 63-Jährigen. Dessen Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der 63-Jährige und eine 58 Jahre alte Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde der 39-jährige Unfallverursacher laut Polizei positiv auf Drogen getestet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Links

© dpa-infocom, dpa:220215-99-140676/2

Teilen: