Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.
  • Nachrichten

Unfall bei Starkregen auf der A4: Autofahrerin in Klinik

18.05.2022

Bei einem Unfall mit Starkregen auf der Autobahn 4 zwischen Weimar und Jena ist eine 55 Jahre alte Autofahrerin verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Frau am Dienstagnachmittag in Richtung Dresden unterwegs, als sie von einem 34-jährigen Autofahrer gerammt wurde, der wegen zu hoher Geschwindigkeit bei Starkregen ins Schleudern gekommen war. Das Fahrzeug des 34-Jährigen landete in einem Feld, der Mann blieb unverletzt. Die Frau wurde in einem Krankenhaus behandelt. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 40.000 Euro angegeben. Für die Bergungsarbeiten wurde die A4 zwischen den Anschlussstellen Apolda und Magdala in Richtung Dresden vorübergehend gesperrt.

Links

© dpa-infocom, dpa:220518-99-333270/3

Teilen: