Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.
  • Nachrichten

Unfall auf der A71: ein Verletzter und 70.000 Euro Schaden

01.04.2022

Bei einem Unfall auf der A71 bei Erfurt ist in der Nacht auf Freitag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Er verlor am Kreuz Erfurt aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, kollidierte mit der Leitplanke und schleuderte in einen Lkw-Anhänger, wie die Polizei mitteilte. Er musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden und kam ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 70.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Schweinfurt für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:220401-99-756581/3

Teilen: