Ukrainische Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Magdeburg.Ukrainische Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Magdeburg.
  • Nachrichten

700 Ukraine-Flüchtlinge in Jena angekommen: Unterkünfte voll

16.03.2022

In Jena sind bislang mehr als 700 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine angekommen. Darunter seien mehrheitlich Mütter mit Kindern sowie einige ältere Menschen, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Alle verfügbaren Gemeinschaftseinrichtungen seien derzeit belegt. Es seien erste Turnhallen «vom Netz genommen» worden, um in naher Zukunft Notunterkünfte für etwa 130 Menschen bereitzustellen. Im weiteren Monatsverlauf sollen dann etwa 250 Plätze zur längerfristigen Unterbringung geschaffen werden.

Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP) appellierte an die Landesregierung, mehr eigene Gebäude für diesen Zweck zu erschließen. «Die Unterstützung des Landes darf sich an dieser Stelle nicht auf das Durchreichen der Menschen beschränken.» Nach Angaben der Stadt plant das Land, Flüchtlinge automatisch an die Kommunen zuzuweisen.

© dpa-infocom, dpa:220316-99-546897/3

Teilen: