Ein Solarpark unter wolkigem Himmel.Ein Solarpark unter wolkigem Himmel.
  • Nachrichten

Über 42.000 Solaranlagen in Thüringen

07.07.2022

In Thüringen sind mittlerweile über 42 000 Solaranlagen gebaut worden. Alleine in der ersten Jahreshälfte 2022 seien über 3000 neue Anlagen hinzugekommen, teilte das Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz am Donnerstag mit. «Die Zahlen der letzten Jahre zeigen einen erfreulichen Trend in die richtige Richtung», sagte Ressortchefin Anja Siegesmund (Grüne) anlässlich eines Besuches bei einem Solar-Eigentümer in Jena.

Ihr Ziel bleibe, in Thüringen 2025 auf möglichst 100.000 Solardächer zu kommen. Aktuell habe Solarenergie einen Anteil von rund 25 Prozent an der Stromerzeugung aus erneuerbarer Energie im Freistaat. Bislang seien über 2000 Megawatt an Leistung installiert worden.

Seit dem Start des Förderprogramms Solar Invest 2016 seien rund 8000 Zuwendungsbescheide über insgesamt rund 30 Millionen Euro ausgegeben worden. Der Fördertopf von zehn Millionen Euro für 2022 war Anfang April kurz nach dem Start bereits ausgebucht.

© dpa-infocom, dpa:220707-99-941109/2

Teilen: