Ein Polizeibeamter trägt eine Bodycam und eine SK1-Schutzweste.Ein Polizeibeamter trägt eine Bodycam und eine SK1-Schutzweste.
  • Nachrichten

Über 21 Millionen Euro für Schutzausrüstung der Polizei

14.07.2022

Für Schutzausrüstung der Polizei hat das Land Thüringen seit 2015 über 21 Millionen Euro ausgegeben. Davon entfallen etwa acht Millionen Euro auf Waffen, Munition und entsprechende Ausrüstung, wie Innenstaatssekretärin Katharina Schenk am Donnerstag im Landtag auf eine Anfrage des Linke-Abgeordneten Sascha Bilay sagte. Der Rest der Gesamtsumme wurde ihr zufolge unter anderem für Helme und Schutzschilde ausgegeben. Auch Overalls und Masken zum Schutz während der Corona-Pandemie wurden angeschafft. Im laufenden Jahr 2022 sind Schenk zufolge bislang knapp 250.000 Euro in Schutzausrüstung geflossen.

© dpa-infocom, dpa:220714-99-23608/2

Teilen: