Ein Mann trägt Handschellen.
  • Nachrichten

U-Haft für Paar: Waren im Wert von 15.000 Euro nicht bezahlt

12.04.2023

Monatelange Online-Einkäufe ohne Bezahlung haben ein Paar aus dem Landkreis Gotha in die Untersuchungshaft gebracht. Gegen die Frau (28) und den Mann (32) aus dem Raum Drei Gleichen werde wegen Warenkreditbetrugs in großem Stil ermittelt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie hätten im Internet unter anderem Möbel, Küchengeräte, Haushaltsartikel und sonstige Gebrauchsgüter geordert, ohne die jeweiligen Rechnungen zu begleichen. Der Schaden belaufe sich nach bisherigen Erkenntnissen auf rund 15.000 Euro.

Einsatzkräfte der Polizei hatten vor Ostern die Wohnung des Paares durchsucht und dabei Diebesgut in solchen Mengen sichergestellt, dass zum Abtransport einem Sprecher zufolge ein 7,5-Tonnen-Lastwagen notwendig war. Das Paar wurde festgenommen, ein Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an.

© dpa-infocom, dpa:230412-99-290844/2

Teilen: