Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
  • Nachrichten

Trunkenheitsfahrt in Arnstadt: 45.000 Euro Schaden

25.03.2022

Ein Autofahrer in Arnstadt (Ilmkreis) hat in der Nacht zum Freitag die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen eine Ampel geprallt. Der 36 Jahre alte Fahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss und besaß zudem keinen gültigen Führerschein, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Er und seine 38-Jährige Beifahrerin wurden nur leicht verletzt, am Auto entstand jedoch Totalschaden. Auch die Ampel wurde beschädigt - insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 45.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:220325-99-666203/3

Teilen: