Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld.Ein Spielball liegt auf einem Handballfeld.
  • Nachrichten

Thüringer HC mit Kantersieg gegen Blomberg

13.04.2022

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben nach einer beeindruckenden Vorstellung den sechsten Heimsieg in dieser Bundesliga-Saison gefeiert. Vier Tage nach der unglücklichen 19:20-Niederlage beim Ostderby in Halle fertigte die Mannschaft von Trainer Herbert Müller am Mittwochabend die HSG Blomberg-Lippe mit 40:25 (22:8) ab. Als beste Werferin des THC zeichnete sich vor 676 Zuschauern Annika Meyer mit acht Treffern aus. Mit 26:16 Punkten rangieren die Thüringerinnen unverändert auf Rang vier.

Gegen Blomberg brillierten sie von Beginn an mit temporeichem Angriffsspiel. Schon nach vier Minuten führten die Gastgeberinnen mit 4:0, Mitte der ersten Halbzeit war der Vorsprung erstmals zweistellig (13:3). Auch nach der Pause dominierten die Thüringerinnen nach Belieben und bauten ihre Führung bis auf 34:15 (46. Minute) aus, ehe sie es in der Schlussphase ruhiger angehen ließen.

Links

© dpa-infocom, dpa:220413-99-911719/2

Teilen: