Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors.Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors.
  • Nachrichten

Thüringer HC feiert Kantersieg gegen Leverkusen

12.02.2022

Im dritten Anlauf haben die Handballerinnen des Thüringer HC den ersten Bundesliga-Sieg in diesem Jahr gefeiert. Das Team von Trainer Herbert Müller bezwang am Samstagabend Bayer Leverkusen nach einer überzeugenden Vorstellung mit 34:22 (15:10). Die zuletzt formstarke Kerstin Kündig war mit neun Treffern erneut beste Werferin des THC, der Platz vier behauptete und nun bei 15:9 Punkten steht.

In der Anfangsphase hatten die Thüringerinnen noch ein paar Schwierigkeiten, ehe sie sich mit einem furiosen 9:1-Lauf auf 15:8 absetzten. Neben dem variablen Angriff überzeugte in dieser Phase auch Torhüterin Laura Kuske mit starken Paraden. Nach der Pause räumten die Gastgeberinnen schnell die letzten Zweifel am Sieg aus, führten nach Kündigs fünftem Treffer erstmals zweistellig (24:14) und hielten ihr hohes Niveau bis zum Schluss.

Links

© dpa-infocom, dpa:220212-99-98808/2

Teilen: