Arbeiter stehen auf einer Baustelle eines Wohngebäudes.Arbeiter stehen auf einer Baustelle eines Wohngebäudes.
  • Nachrichten

Thüringer Baubranche wenig optimistisch für 2022

06.01.2022

Die Baubranche in Thüringen geht mit wenig Optimismus ins Jahr 2022. Zwar sei die Auftragslage gut, aber die Umsätze seien rückläufig, teilte Burkhard Siebert, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Hessen-Thüringen, am Donnerstag mit.

Von Januar bis Oktober seien die Auftragseingänge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,1 Prozent auf 1,859 Milliarden Euro gestiegen. Zugleich sei aber der Umsatz um 3,1 Prozent auf 1,825 Milliarden Euro zurückgegangen. Negativ wirkten sich die hohen Rohstoffpreise, Lieferengpässe beim Material und der anhaltende Fachkräftemangel aus.

© dpa-infocom, dpa:220106-99-610229/3

Teilen: