«Abitur» steht auf einer Tafel im Klassenzimmer eines Gymnasiums.«Abitur» steht auf einer Tafel im Klassenzimmer eines Gymnasiums.
  • Nachrichten

Thüringer Abiturienten trotz Corona so gut wie nie zuvor

18.07.2022

Die Thüringer Abiturienten des Jahrgangs 2022 waren trotz coronabedingter Einschränkungen so gut wie kein Jahrgang vor ihnen. Nach einer am Montag vorgestellten Vorabstatistik des Bildungsministeriums ist es der erfolgreichste Abiturjahrgang seit Beginn der statistischen Aufzeichnung im Freistaat. Der Notenschnitt liegt demnach bei 2,04. Im Vorjahr hatte er bei 2,06 gelegen. Der landesweite Abiturnotenschnitt wird in Thüringen seit dem Abiturjahrgang 2003 statistisch erhoben.

Auch die Anzahl von Bestnoten ist laut Ministerium weiterhin hoch. 299 Schülerinnen und Schüler beendeten die Schule mit der Note 1,0. Im vergangenen Jahr waren es 311 Abiturienten. Insgesamt hatten 6399 Schülerinnen und Schüler die Prüfungen abgelegt, 6292 davon haben bestanden. Das entspricht einer Erfolgsquote von 98,3 Prozent.

Links

© dpa-infocom, dpa:220718-99-66058/2

Teilen: