Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.
  • Nachrichten

Thüringen: Wärmster Tag in diesem Jahr - bald wieder kühler

13.04.2022

Der Mittwoch war der bislang wärmste Tag im noch relativ jungen Jahr in Thüringen. Der Höchstwert wurde mit 23,8 Grad Celsius in Jena gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Leipzig auf Anfrage mitteilte. Der am Morgen noch erwartete Höchstwert von 25 Grad wurde damit nicht erreicht. Nach Jena war es diesen Angaben zufolge in Schwarzburg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) mit 23,3 Grad in Thüringen am wärmsten.

Das schöne Wetter wird sich laut DWD nicht halten. In der Nacht zum Donnerstag wird es der Vorhersage zufolge wolkig bis stark bewölkt. Ausgangs der Nacht sagen die Wetterfrösche im Eichsfeld aufkommenden, teils schauerartigen Regen voraus, wobei einzelne Gewitter nicht ganz ausgeschlossen sind. Die Tiefsttemperaturen gehen wieder auf neun bis sechs Grad zurück.

Am Donnerstag wird es meist stark bewölkt sein und im Tagesverlauf erwarten die Meteorologen von West nach Ost durchziehenden, teils schauerartigen Regen. Am Morgen gibt es im Eichsfeld und am frühen Abend auch in Ostthüringen geringes Gewitterrisiko. Die Höchsttemperaturen werden zwischen 16 und 18 Grad erwartet.

© dpa-infocom, dpa:220413-99-909916/3

Teilen: