Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
  • Nachrichten

400 Strohballen auf Feld abgebrannt: Brandstiftung vermutet

30.04.2023

Auf dem Gelände eines Agrarbetriebs in Walschleben (Landkreis Sömmerda) sind in der Nacht zum Sonntag etwa 400 Strohballen abgebrannt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten Unbekannte den Strohschober in Brand gesetzt, wie die Polizei mitteilte. Menschen wurden nicht verletzt. Den Sachschaden bezifferten die Beamten auf rund 6000 Euro. Sie ermitteln wegen Brandstiftung.

© dpa-infocom, dpa:230430-99-506253/2

Teilen: