Das Nashorn Lottie steht in einer Box. Zusammen mit Stella ist es im Zoopark Erfurt angekommen.Das Nashorn Lottie steht in einer Box. Zusammen mit Stella ist es im Zoopark Erfurt angekommen.
  • Nachrichten

Stella und Lottie sind da: Zwei neue Nashörner im Zoopark

21.10.2022

Zwei neue Bewohnerinnen ziehen ins Nashornhaus im Thüringer Zoopark Erfurt ein. Die beiden Nashornkühe Stella und Lottie sind am Freitagmorgen angekommen. Laut einem ersten Gesundheitscheck durch die Zootierärzte geht es beiden Nashörnern gut, wie der Zoopark Erfurt am Freitag mitteilte. Damit sich Stella und Lottie in ihrem neuen Zuhause einleben und gegenseitig kennenlernen können, bleibt das Nashornhaus vorerst geschlossen.

Beide Nashörner wurden in England geboren, Lottie Anfang 2020 im Zoo in Colchester, Stella im September 2019 im Cotswold Wildlife Park zwischen London und Birmingham. Tierpflegerin Saskia Fiebig war gemeinsam mit Tierärztin Tina Risch in England, um sich einen Eindruck von den Nashörnern zu verschaffen: «Lottie ist verschmust und eifrig beim Training dabei. Stella ist ein bisschen kräftiger gebaut, etwas temperamentvoller und sehr neugierig.»

Besucher können beide vielleicht schon kommende Woche auf der neuen Außenanlage beobachten. Auch mittelfristig hat der Zoopark mit ihnen bereits Pläne: «Diese beiden Nashörner haben super Gene. Wenn sie geschlechtsreif sind, werden wir in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Zuchtbuchkoordinator für Breitmaulnashörner einen passenden Zuchtbullen nach Erfurt holen», sagte Kuratorin Heike Maisch.

© dpa-infocom, dpa:221021-99-209439/3

Teilen: