Spargelstangen stehen auf einem Feld des Spargelhof Kutzleben.Spargelstangen stehen auf einem Feld des Spargelhof Kutzleben.
  • Nachrichten

Spargelsaison beginnt in Thüringen offiziell

26.04.2022

Schon seit einigen Tagen können Gourmets in Thüringen wieder Spargel essen, nun startet die Spargelsaison auch offiziell. Am Mittwoch (14.00 Uhr) will Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) in Kutzleben fachmännisch Hand anlegen und die Stangen stechen. Der Unstrut-Hainich-Kreis mit den Anbaubetrieben in Kutzleben und Herbsleben ist Thüringens bekannteste Spargelregion. Landesweit bauen nach Angaben des Statistischen Landesamtes 17 Betriebe Spargel an. Im vergangenen Jahr wurde auf 267 Hektar geerntet. Insgesamt holten die Erntehelfer 1781 Tonnen des kostspieligen Edelgemüses aus den Erddämmen. Die Erntesaison dauert bis zum 24. Juni, dem Johannistag.

© dpa-infocom, dpa:220426-99-52969/2

Teilen: