Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
  • Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf der A9: Ein Mensch gestorben

19.04.2022

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 Richtung München ist auf der Verzögerungsspur der Anschlussstelle Schleiz ein Mensch gestorben. Drei weitere Menschen wurden bei dem Unfall in der Nacht zum Dienstag verletzt, zwei davon schwer, wie die Polizei mitteilte. Ein Kleintransporter kam laut Polizei vom Fahrstreifen ab und kollidierte mit hoher Geschwindigkeit mit einem Sattelzug. Im Kleintransporter wurde der Fahrer den Angaben nach leicht, die drei weiteren Insassen schwer bis tödlich verletzt. Der Lkw-Fahrer sei unverletzt geblieben. Wegen der Bergungsarbeiten blieben die rechte sowie mittlere Fahrspur und die Anschlussstelle Schleiz (Saale-Orla-Kreis) bis in den späten Dienstagmorgen gesperrt.

Links

© dpa-infocom, dpa:220419-99-958846/3

Teilen: