Eine Volleyballspielerin in Aktion.Eine Volleyballspielerin in Aktion.
  • Nachrichten

Schwarz-Weiß Erfurt holt dritte Niederländerin

13.06.2022

Volleyball-Bundesligist Schwarz-Weiß Erfurt geht mit einem niederländischen Block in die neue Saison. Wie der Verein am Montag bekannt gab, kommt nach Demi Korevaar und Romy Brokking auch deren Landsfrau Vera Mulder nach Thüringen. Die 21 Jahre alte Diagonal-Angreiferin spielte zuletzt bei Sliedrecht Sport und holte mit ihrem Team das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und dem Gewinn des niederländischen Supercups.

«Mit Vera haben wir unsere Planungen auf der Diagonalposition abgeschlossen. Sie bringt dank einer tollen Ausbildung viel Dynamik und Physis mit und hatte wesentlichen Anteil an Sliedrechts Erfolgen. Sie hat das Potenzial, zu einer für uns erfolgreichen Saison beizutragen und wird bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen», sagte Schwarz-Weiß-Coach Konstantin Bitter über die 1,89 Meter große Angreiferin.

Links

© dpa-infocom, dpa:220613-99-647135/2

Teilen: