Ein Mann rodelt mit einem großen Reifen einen schneebedeckten Abhang hinunter.Ein Mann rodelt mit einem großen Reifen einen schneebedeckten Abhang hinunter.
  • Nachrichten

Schnee und Sonne: Wintersport-Prognose fürs Wochenende gut

25.02.2022

Mit Sonnenschein und Nachtfrost hat das kommende Wochenende noch einmal das Potenzial, Wintersportler in den Thüringer Wald zu locken. «Was man im Tal kaum glauben kann, zeigt sich erst in den Höhenlagen des Rennsteig ab 800 Meter: eine bis zu 50 Zentimeter dicke Schneedecke sorgt dort für gute Wintersportbedingungen», teilte Stefan Ebert vom Regionalverbund Thüringer Wald mit.

Die Lifte liefen in fünf Skigebieten von Oberhof bis Steinach. Am Wochenende öffne zusätzlich das Skigebiet am Ersteberg in Masserberg. Die Skiarea Heubach verlängere zudem am Samstag den Betrieb bis 24.00 Uhr. Insgesamt könne am Wochenende auf 10,5 Kilometern Piste gefahren werden. Um Oberhof, am Schneekopf, in Schmiedefeld, Masserberg und Steinach seien zudem rund 250 Kilometer Langlaufstrecken präpariert. Für das Winterwandern seien 17 Strecken von insgesamt 65 Kilometern Länge präpariert. Acht Hänge laden Ebert zufolge zum Rodeln ein.

Neben den üblichen Wintersport-Aktionen sei dieses Wochenende etwa auch eine Après-Ski-Faschingsparty mit Feuerwerk geplant.

© dpa-infocom, dpa:220225-99-283555/2

Teilen: