Ein Auto fährt bei dichtem Nebel über eine schneebedeckte Straße.Ein Auto fährt bei dichtem Nebel über eine schneebedeckte Straße.
  • Nachrichten

Schlitterpartie auf südlichen Autobahnen in Thüringen

31.01.2022

Schnee und Glätte haben am Montagvormittag auf Autobahnen in Thüringen für mehrere Unfälle gesorgt. Einige Fahrzeuge gerieten nach Angaben der Autobahnpolizei auf der A71, A73 und A4 bei vermehrtem Schneetreiben ins Schlittern und prallten gegen die Leitplanke. So sei es etwa bei Suhl, Meiningen und Eisfeld sowie bei Erfurt und Waltershausen zu Blechschäden gekommen. Verletzt worden sei bisher niemand.

In Gegenden oberhalb von 400 Meter schneite es am Montagvormittag laut Deutschem Wetter Dienst (DWD) recht kräftig. Die weiße Pracht sei meist auch liegen geblieben. Im Tiefland war eher mit Schneeregen zu rechnen.

© dpa-infocom, dpa:220131-99-917263/2

Teilen: