Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen.Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen.
  • Nachrichten

Ramelow: Wird in diesem Winter keine Gasmangellage geben

02.11.2022

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow sieht die Gefahr eines akuten Gasmangels in diesem Winter gebannt. «Es wird in diesem Winter keine Gasmangellage geben», sagte der Linke-Politiker am Mittwoch nach Beratungen von Bund und Ländern. Man werde ausreichend Gas haben und es werde auch keine Blackouts geben. Die Menschen sollten ihre Elektro-Heizstrahler wieder wegpacken und auch keine Teelichter zum Heizen nutzen. «Das ist alles ein Stück weit einer Hysterie geschuldet. Lohnt sich nicht», sagte Ramelow.

Zugleich räumte er ein, dass er dies noch vor drei Monaten nicht hätte sagen können. Inzwischen sei aber klar, wo Deutschland in der Welt Energie einkaufe, wie die Gasspeicher gefüllt werden könnten und welchen Weg man beim Thema Energie perspektivisch gehen wolle. «Das heißt: dekarbonisieren und raus aus der fossilen Energiewirtschaft.»

Ramelow zeigte sich erleichtert über die nun getroffenen Einigungen von Bund und Ländern. «Ich finde es wichtig, dass wir jetzt deutlich sagen können: Das hier ist der Weg.»

© dpa-infocom, dpa:221102-99-360338/3

Teilen: