Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund steht nach der Kabinettsitzung am Mikrofon.Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund steht nach der Kabinettsitzung am Mikrofon.
  • Nachrichten

Preis für das Senken des Energieverbrauchs ausgelobt

04.04.2022

Thüringer Kommunen und Unternehmen können sich noch bis Ende Juni um den EnergieEffizienzpreis bewerben. Der Wettbewerb sei mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und werde in den Kategorien «Klimaschutz in Kommunen» und «Energieeffizienz in Unternehmen» vergeben, wie die Landesenergieagentur ThEGA am Montag mitteilte. Mit dem Preis sollen Kommunen und Unternehmen im Freistaat ausgezeichnet werden, die ihren Energieverbrauch und ihre CO2-Emissionen deutlich gesenkt haben, hieß es.

Energieeffizienz sei ein «enorm wirksames Instrument», Klimaschutzziele zu erreichen und die Abhängigkeit von russischem Öl und Gas zu senken, erklärte Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne). «Jede Kilowattstunde, die wir nicht verbrauchen, hilft dabei.»

Im Wettbewerb zur Energieeffizienz kürt eine Jury in den beiden Kategorien jeweils drei Preisträger. Die ersten Preisträger sollen jeweils 8000 Euro erhalten, die Zweitplatzierten 5000 Euro und die Unternehmen und Kommunen auf dem dritten Platz 2000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:220404-99-788452/3

Teilen: