Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber.Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber.
  • Nachrichten

Polizeianwärter im mittleren Dienst bekommen mehr Gehalt

21.07.2022

Anwärter für den mittleren Dienst der Thüringer Polizei sollen im kommenden Jahr besser bezahlt werden als diejenigen, die den gehobenen Dienst anstreben. Möglich wird dies durch die Entscheidung des Finanzministeriums, nur den Anwärtern für den mittleren Dienst eine Anwärterzulage zu gewähren, wie ein Sprecher am Donnerstag bestätigte. Danach würde das Gehalt eines Polizeianwärters im mittleren Dienst auf rund 1390 Euro steigen, während ein Anwärter im gehobenen Dienst auf rund 1321 Euro käme.

Der Ministeriumssprecher begründete diese Entscheidung damit, dass es in Thüringen vor allem an Bewerbern für den mittleren Dienst fehle. Dagegen stünden für den höheren Dienst ausreichend Bewerber zur Verfügung. Zunächst hatte die «Thüringer Landeszeitung» berichtet. Die Entscheidung traf bei der Gewerkschaft der Polzei sowie in den Fraktionen der Grünen sowie der Linken auf Protest.

© dpa-infocom, dpa:220721-99-108434/3

Teilen: