Die Polizei hat das 28 Meter lange Schrottwagengespann auf der A4 aus dem Verkehr gezogen.Die Polizei hat das 28 Meter lange Schrottwagengespann auf der A4 aus dem Verkehr gezogen.
  • Nachrichten

Polizei zieht Schrottwagen-Gespann auf A4 aus dem Verkehr

14.01.2022

Ein 28 Meter langes und hauptsächlich aus Schrottwagen bestehendes Fahrzeuggespann hat die Polizei in der Nacht zum Freitag auf der Autobahn 4 bei Erfurt aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Autotransporter als Zugfahrzeug eingesetzt, der einen Schrott-Pkw geladen hatte. Angekoppelt war ein Anhänger, der mit einem schrottreifen Wohnmobil beladen war. Den Abschluss bildete ein Kleintransporter, der mit Spanngurten an dem Hänger befestigt und mit einem Kleinwagen beladen war. In dem Kleintransporter saß ein Mann, der das Fahrzeug lenkte. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt: Die beiden an dem Transport beteiligten Männer sollten ein passendes Abschleppfahrzeug besorgen, um die Fahrzeuge in zulässiger Form weitertransportieren zu können.

© dpa-infocom, dpa:220114-99-713094/3

Teilen: