Zwei gekreuzte Hammer bilden das Bergmannsymbol.Zwei gekreuzte Hammer bilden das Bergmannsymbol.
  • Nachrichten

Neuer Vorstandschef bei Kali-Unternehmen

24.10.2022

Das Bergbau-Unternehmen South Harz Potash Ltd., das in Nordthüringen die Eröffnung einer Kali-Grube prüft, bekommt einen neuen Chef. Vom 1. November an werde Luis Cabrita da Silva die Muttergesellschaft der Südharz Kali GmbH leiten, teilte das Unternehmen am Montag mit. Der 51 Jahre alte Brite sei seit mehr als 30 Jahren im Bergbau tätig - in verschiedenen Funktionen auch bei börsennotierten Unternehmen. Zuletzt sei er Präsident eines lateinamerikanischen Silberproduzenten gewesen.

Der Bergbauingenieur werde regelmäßig auch im Erfurter Büro der Südharz Kali GmbH tätig sein, hieß es. Der amtierende Chef, Ian Farmer, werde in sein Amt als Verwaltungsratsvorsitzender zurückkehren.

Die South Harz Potash Ltd wurde 2013 unter anderem Namen gegründet. Sie hat Bergwerksrechte im Nordthüringer Ohmgebirge erworben. Die Kali-Vorkommen dort sind nach einer Studie der Südharz Kali GmbH rentabel abbaubar. Das hatten Probebohrungen in diesem Jahr ergeben. Das Unternehmen hat Pläne, eine neue Grube in der Region zu eröffnen, die über Jahrzehnte vom Kali-Bergbau geprägt war.

© dpa-infocom, dpa:221024-99-245954/3

Teilen: