Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium.Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium.
  • Nachrichten

Nach Razzien U-Haft für vier Beschuldigte angeordnet

17.06.2022

Nach den Razzien in der rechtsextremen Szene in Thüringen ist gegen vier der Beschuldigten Untersuchungshaft angeordnet worden. Sie gehören zu den sieben Tatverdächtigen, gegen die am Donnerstag Haftbefehle vollstreckt wurden, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft in Gera am Freitag sagte. Einer der Beschuldigten war nach einem kurzfristig ausgestellten internationalen Haftbefehl in Griechenland festgenommen worden. Nun müssen die Behörden dort über eine Auslieferung nach Deutschland entscheiden. Bei den beiden Männern, gegen die außerdem am Donnerstag Haftbefehle vollstreckt worden waren, stand die Entscheidung über die Verhängung der Untersuchungshaft zunächst noch aus.

© dpa-infocom, dpa:220617-99-702039/2

Teilen: