Blick auf den Neubau des Musikgymnasiums Schloss Belvedere.Blick auf den Neubau des Musikgymnasiums Schloss Belvedere.
  • Nachrichten

Musikgymnasium in Weimar nimmt Schüler aus Ukraine auf

07.04.2022

Nach der Flucht vor dem Krieg lernen ukrainische Schülerinnen und Schüler inzwischen auch einem Musikgymnasium in Thüringen. Fünf geflüchtete Kinder seien seit Kriegsbeginn Ende Februar am Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar aufgenommen worden, teilte Schulleiter Gerold Herzog mit. Sie können dort demnach ihre musikalische Ausbildung fortsetzen. Die Kinder seien im Unterricht sehr aufgeschlossen und interessiert, sagte Herzog. Die Musik sei für sie auch eine Kraftquelle.

Auch an zwei Musikgymnasien in Dresden und Berlin wurden nach Angaben der jeweiligen Schulen junge Flüchtlinge aufgenommen. Die in Berlin aufgenommenen Schüler stammen laut Schulleitung aus den Städten Lwiw, Odessa, Kiew und Charkiw gekommen.

Die Schulen und Berufsschulen in Deutschland haben inzwischen mehr als 40.000 Schüler aus der Ukraine aufgenommen. Diese Zahlen veröffentlichte die Kultusministerkonferenz am Mittwoch. Bildungspolitiker schätzen, dass etwa die Hälfte der in Deutschland ankommenden Kriegsflüchtlinge Kinder und Jugendliche sind.

Links

© dpa-infocom, dpa:220407-99-827664/3

Teilen: