Annette Ludwig, Direktorin Museen der Klassik Stiftung Weimar, schaut in die Kamera.Annette Ludwig, Direktorin Museen der Klassik Stiftung Weimar, schaut in die Kamera.
  • Nachrichten

Museumsdirektorin Annette Ludwig erhält Mainzer Medienpreis

22.07.2022

Die Direktorin der Museen der Klassik Stiftung Weimar, Annette Ludwig, wird mit dem Mainzer Medienpreis ausgezeichnet. Die frühere Leiterin des Mainzer Gutenberg-Museums sei einstimmig von der Findungskommission gewählt worden, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Ludwig leitete von 2010 bis Frühjahr 2022 das Gutenberg-Museum, ehe sie nach Weimar wechselte. Sie habe dem Mainzer Museum internationale Aufmerksamkeit beschert, hieß es zur Begründung.

Insbesondere ihre Sonderausstellungen zu Typographie, Druckkunst und Druckgrafik hätten weltweite Beachtung gefunden. «Es ist ihr Verdienst, den Einfluss des Medienrevolutionärs Gutenberg erkannt und eine Brücke zu gegenwärtigen Digitalisierungskonzepten geschlagen zu haben.»

Der von der Universitätsmedizin Mainz gestiftete Preis wird seit 2017 verliehen. Ludwig ist die sechste Preisträgerin, zuvor waren unter anderem Gundula Gause und Jürgen Klopp geehrt worden. Die mit 4000 Euro dotierte Auszeichnung soll Ludwig am 18. November im Mainzer Dom überreicht werden.

© dpa-infocom, dpa:220722-99-119053/2

Teilen: