Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.
  • Nachrichten

Motorrad muss Auto ausweichen: Geschwister stürzen zu Boden

05.06.2022

Zwei Geschwister sind bei einer Motorradfahrt im Landkreis Sömmerda einem Auto ausgewichen und gestürzt - der Autofahrer ist geflohen. Der Wagen sei dem 17 Jahre alten Motorradfahrer und seiner 14-jährigen Schwester am Samstag in einer Doppelkurve entgegenkommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Weil das Auto teilweise auf der Fahrspur der beiden Jugendlichen fuhr, sei das Motorrad nach rechts gefahren, um eine Kollision zu verhindern.

Es geriet zwischen Gebesee und Schwerstedt auf den Seitenstreifen. Die Jugendlichen erlitten bei dem Sturz Beinverletzungen und kamen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer fuhr in Richtung Gebesee weiter - ohne anzuhalten. Die Polizei Sömmerda sucht Zeugen für Hinweise.

Links

© dpa-infocom, dpa:220605-99-553038/2

Teilen: