Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort.
  • Nachrichten

Mit 3,14 Promille am Steuer: Unfall auf Parkplatz

29.03.2023

Mit mehr als 3 Promille hat ein Autofahrer auf einem Parkplatz bei der thüringischen Kleinstadt Stadtroda einen Unfall verursacht. Der 50-Jährige war am Dienstagnachmittag auf einen Parkplatz nahe Gernewitz (Saale-Holzland-Kreis) an der Autobahn 4 in Richtung Dresden gefahren und hatte ein wartendes Auto gerammt, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Kurz darauf stieg der Betrunkene aus und stürzte, woraufhin der wartende Fahrer ihm aufhalf und die Polizei rief. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 3,14 Promille. Zudem besaß der Mann keinen Führerschein. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kann eine Konzentration von mehr als drei Promille lebensbedrohlich bis tödlich sein.

Links

© dpa-infocom, dpa:230329-99-127736/2

Teilen: