Eine Kunstinstallation für das Krämerbrückenfest ist auf der Krämerbrücke angebracht.Eine Kunstinstallation für das Krämerbrückenfest ist auf der Krämerbrücke angebracht.
  • Nachrichten

100.000 Menschen feiern heißes Krämerbrückenfest

19.06.2022

Bei tropischer Hitze haben Zehntausende Menschen am Wochenende in Erfurt das erste Krämerbrückenfest nach zwei Jahren Corona-Zwangspause gefeiert. Erfurts Kulturdezernent Tobias Knoblich sprach am Sonntag von schätzungsweise 100.000 Menschen, die Konzerte, Straßenmusik, Theater, Artistik und Mittelaltermarkt rund um die historische Krämerbrücke mit ihren mittelalterlichen Häusern besuchten. Dies seien etwas weniger Gäste als vor der Pandemie gewesen, was wohl vor allem auf die große Hitze zurückzuführen gewesen sei.

Rettungsdienste und Notärzte hatten Knoblich zufolge wegen hitzebedingter Gesundheitsprobleme von Festbesuchern gut zu tun. Zahlreiche Menschen hätten medizinisch betreut werden müssen. Einzelne seien mit Kreislaufproblemen auch ins Krankenhaus gekommen, andere hätten sich ausruhen müssen oder mussten mit Getränken versorgt werden. Zwar lägen Teile des Festgeländes in der Erfurter Altstadt im Schatten, doch hätten die Schattenplätze nicht ausgereicht. Das Krämerbrückenfest, das zum 45. Mal gefeiert wurde, ist eines der größten Thüringer Volksfeste.

© dpa-infocom, dpa:220619-99-721623/2

Teilen: