Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin.Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin.
  • Nachrichten

Mann stirbt bei Arbeitsunfall auf CATL-Gelände

12.07.2022

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände des chinesischen Batteriekonzerns CATL in Arnstadt ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 28-Jährige stürzte bei Ausbauarbeiten etwa elf Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt nun zu der Unfallursache. In dem Industriegebiet am Erfurter Kreuz baut der chinesische Konzern gerade eine große Fabrik für Autobatterien, die noch 2022 mit der Produktion beginnen soll.

Links

© dpa-infocom, dpa:220712-99-992689/2

Teilen: