Ein LED-Leuchtkasten hängt an einem Polizeirevier.Ein LED-Leuchtkasten hängt an einem Polizeirevier.
  • Nachrichten

Mann schwebt nach Gewalttat in Erfurt in Lebensgefahr

12.09.2022

Ein 30-Jähriger ist bei einer Gewalttat in Erfurt lebensbedrohlich verletzt worden. Die Umstände der Tat, die am Sonntagabend in einer Wohnung im Norden der Landeshauptstadt geschah, seien noch unklar, teilte die Polizei am Montag mit. Weitere Auskünfte wurden mit Verweis auf die Ermittlungen nicht gegeben.

Zunächst waren laut Polizei zwei Männer im Alter von 29 und 32 Jahren festgenommen worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft seien die beiden Männer inzwischen wieder auf freien Fuß, da kein dringender Tatverdacht bestehe. Derzeit werde wegen versuchten Totschlags ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:220912-99-731456/3

Teilen: