Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
  • Nachrichten

Mann greift Polizisten mit Messer an: Leicht verletzt

09.01.2022

Bei einem Polizeieinsatz in Erfurt ist ein Beamter mit einem Messer angegriffen und dabei leicht verletzt worden. Der 28-jährige Angreifer wollte sich in der Nacht von Freitag auf Samstag mit einem Küchenmesser in der Hand Zutritt zur Wohnung seines Bekannten verschaffen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin kam die Polizei, um dem Bekannten zu helfen. Als der Täter die Polizisten sah, versuchte er zu flüchten, konnte aber noch im Treppenhaus gestellt werden. Dabei setzte er sich einem 46 Jahre alten Beamten zur Wehr, schlug ihm ins Gesicht und versuchte ihn mit dem Messer zu verletzen.

Der Täter war den Angaben zufolge betrunken und der Polizei bereits bekannt. Nach einem Alkoholtest setzten die Einsatzkräfte den Mann auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß und erstatteten Anzeige wegen des Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Der leicht verletzte Polizist konnte seinen Dienst nicht mehr fortsetzen.

Links

© dpa-infocom, dpa:220109-99-642343/2

Teilen: