Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur
  • Nachrichten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nec pharetra nunc diam turpis scelerisque sem vitae nunc eget. Magna non posuere donec lectus nulla blandit lobortis.

04.11.2021

Nebenwirkungen kann es geben - muss es aber nicht. In der Regel spüren Sie aber auf jeden Fall schon mal den Einstich. Das fühlt sich bei einigen wie ein leichter Muskelkater an. Tipp: Wenn Sie Links- oder Rechtsschläger sind, wählen Sie dann den jeweils anderen Arm, um besser schlafen zu können.

Audio Datei
00:00
06:16

Zu den klassischen Impfreaktionen zählen leichte Kopfschmerzen, Müdigkeit, leichte Temperatur oder auch Übelkeit. Diese Reaktionen sind nach 2-3 Tagen vorbei.

Und dann gibts noch die Impfkomplikationen. Dann gilt auf jeden Fall: Ab zum Arzt und checken lassen. Diese schweren Nebenwirkungen können nach dem 4. bis 16. Tag auftreten. Das können sein: Luftnot bzw. Kurzatmigkeit, Schmerzen in der Brust, starke & anhaltende Kopfschmerzen oder dicke Arme und Beine. Gut zu wissen: Im letzten Sicherheitsbericht vom Paul Ehrlich Institut gab es bei rund 28 Millionen Impfungen 50.000 Verdachtsfälle von Nebenwirkungen - das sind 0.18 Prozent.

Teilen: