Eine Faustfeuerwaffe mit Magazin und Munition.Eine Faustfeuerwaffe mit Magazin und Munition.
  • Nachrichten

Land kauft für 7,4 Millionen Euro neue Waffen für Polizei

03.11.2022

Thüringer Polizeibeamte werden mit neuen Waffen ausgestattet. Das Vergabeverfahren zur Beschaffung neuer Mitteldistanzwaffen sei erfolgreich abgeschlossen worden, teilte das Innenministerium am Donnerstag in Erfurt mit. Künftig wird die Thüringer Polizei demnach Waffen des belgischen Herstellers FN Herstal erhalten. Die rund 1200 Einsatz- und Trainingswaffen werden die Maschinenpistole MP5 aus deutscher Herstellung ablösen, hieß es.

Das neue Waffensystem sei zielgenauer, zudem könne damit über weitere Distanzen geschossen werden. Laut Ministerium werden für die Einsatzwaffen und Trainingssysteme 7,4 Millionen Euro aufgewendet. Die Beschaffung ist auf die Haushaltsjahre 2023 und 2024 aufgeteilt. Die erste Lieferung sei für kommendes Jahr geplant.

Die Mitteldistanzwaffen seien primär für lebensbedrohliche Einsatzlagen vorgesehen. Bei solchen Einsätzen besteht durch einen oder mehrere Täter akute Lebensgefahr für die Menschen vor Ort.

© dpa-infocom, dpa:221103-99-373896/3

Teilen: