Körperverletzung und Volksverhetzung in ErfurtKörperverletzung und Volksverhetzung in Erfurt
  • Nachrichten

Körperverletzung und Volksverhetzung in Erfurt

16.07.2022

In Erfurt sind zwei Männer von vier mutmaßlichen Tätern angegriffen und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei machten sich die vier Tatverdächtigen zudem aufgrund rechter Parolen wegen Volksverhetzung strafbar. Aufgrund der Aussage der zwei Verletzen geht die Polizei von einer politisch motivierten Tat aus.

Eine Zeugin hatte am Freitagabend eine Streife auf den Vorfall in der Nähe des Ilversgehofener Platzes aufmerksam gemacht. Wenig später sprachen Zeugen zum zweiten Mal Polizisten an: Denn einige hundert Meter weiter machten die vier Verdächtigen wieder auf sich aufmerksam - dieses Mal in einer Gruppe und aufgrund verbotener Ausrufe.

Links

© dpa-infocom, dpa:220716-99-44288/2

Teilen: