Die Pressekonferenz der Klassik Stiftung Weimar tagt im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.Die Pressekonferenz der Klassik Stiftung Weimar tagt im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.
  • Nachrichten

Klassik Stiftung Weimar: Eintritt frei für alle Geflüchteten

01.04.2022

Geflüchtete Menschen können die Häuser der Klassik Stiftung Weimar ab sofort kostenfrei besuchen. Das Angebot richte sich ausdrücklich an alle geflüchteten Menschen, sagte eine Sprecherin am Freitag in Weimar. «Wir unterscheiden da nicht nach Herkunft.» Zwar sei die Maßnahme aus dem Bedürfnis geboren, den Menschen, die aktuell aus der Ukraine kommen, den Zugang zu Kunst und Ablenkung zu ermöglichen. An der Türe aber je nach Herkunftsland zu selektieren sei «furchtbar» und keine Option.

«Sicher hätten wir auch früher auf die Idee kommen können», sagte die Sprecherin über das Gratis-Angebot für Geflüchtete. Nicht erst seit dem Krieg in der Ukraine bräuchten Menschen, die vor dem Krieg fliehen, mehr als nur ein Dach über dem Kopf und Essen auf dem Teller. Die Aufgabe der Integration durch kulturelle und soziale Teilhabe erforderte das Handeln der Kultureinrichtungen. Aber es sei nie zu spät.

Alle, die das Angebot nutzen wollen, müssen einen Nachweis ihres Geflüchtetenstatus in Form eines biometrischen Passes, eines Visums, einer Aufenthaltserlaubnis, eines Asylantrags oder ein anderes eindeutiges Dokument mitbringen. Auch ehrenamtliche Begleiter und Begleiterinnen sind in die Häuser und zu den Veranstaltungen geladen.

© dpa-infocom, dpa:220401-99-756826/3

Teilen: